Verfasst von: Enrico Kosmus | 4. Juli 2015

Mahamudra

JigtenSumgonMahamudra ist dieses Selbstgewahrsein. Diese Übung ohne Ablenkung und Zerstreutheit beizubehalten, ist die Pflege des grundlegenden Dharmakaya. Hingabe an den überragenden spirituellen Lehrer führt zur Steigerung der Mahamudra. Jede einzelne Erscheinung als den Dharmakaya zu erkennen, ist das Verstehen der Mahamudra. Wahrnehmungen als Dharmakaya zu erkennen ist die Verwirklichung der Mahamudra. Das Glück, das im zyklischen Dasein und darüber hinaus entsteht, ist die Qualität der Mahamudra. Den Wesen durch die vier Kayas zu nützen, ist die Aktivität der Mahamudra.

(Kyobpa Jigten Sumgön)


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: