Verfasst von: Enrico Kosmus | 16. April 2016

Dzogchen-Lamrim (Wunschgebet)

Dudjom-RinpocheWunschgebet für den Stufenpfad zur Großen Vollkommenheit

Aus den gesammelten Werken von S.H. Dudjom Rinpoche Jigdral Yeshe Dorje.
© Übersetzung: Ngak’chang Rangdrol Dorje (Enrico Kosmus, 2015)

EMAHO – Aller Buddha Mitgefühl in einem vereint,
seid Ihr für mich, einem voller Übeltaten, meine einzige Zuflucht, oh Rinpoche!
Durch Eure Güte befreit mich aus Samsara, kostbarer Lehrer,
so bete ich hingebungsvoll aus der Tiefe meines Herzens.
Mit beständigem Mitgefühl umsorgend, gewährt mir Euren Segen.
Bitte gewährt Euren Segen, damit ich diese Freiheiten und Ausstattungen gebrauche.
Bitte gewährt Euren Segen, damit ich mich an Unbeständigkeit und Tod erinnere.
Bitte gewährt Euren Segen, damit ich Einsicht in das Elend dieses weltlichen Daseins habe.
Bitte gewährt Euren Segen, damit ich fähig bin, Heilsames auszuführen und Übeltaten aufzugeben.
Bitte gewährt Euren Segen, damit ich die Drei Juwelen als Zuflucht (und Schutz) verstehe.
Bitte gewährt Euren Segen, damit ich mich in der erleuchteten Geisteshaltung der Nächstenliebe (und Güte) übe.
Bitte gewährt Euren Segen, damit die zwei Verschleierungen und Gewohnheitstendenzen bereinigt werden.
Bitte gewährt Euren Segen, damit ich den Verdienst der zwei Ansammlungen vollende.
Bitte gewährt Euren Segen, damit ich die Ermächtigung empfange, um die Verwirklichungen zu erlangen.
Bitte gewährt Euren Segen, damit ich die Fähigkeit habe, das Samaya zu schützen und einzuhalten.
Bitte gewährt Euren Segen, damit ich den Dharma jenseits von Täuschung fest und stabil vollende.
Bitte gewährt Euren Segen, damit ich Not und Widrigkeit in günstige Umstände verwandle.
Bitte gewährt Euren Segen, damit ich nicht abgelenkt in festem Eifer und Streben verweile.
Bitte gewährt Euren Segen, damit ich das Festhalten an einem Ich in meinem Geist aufgebe.
Bitte gewährt Euren Segen, damit ich die Dunkelheit des Nicht-Gewahrseins unterwerfe.
Bitte gewährt Euren Segen, damit ich die Sicht ursprünglicher Reinheit realisiere.
Bitte gewährt Euren Segen, damit ich die Manifestation der Dharmata nackt und klar wahrnehme.
Bitte gewährt Euren Segen, damit ich das Anwachsen der visionären Erfahrung erreiche.
Bitte gewährt Euren Segen, damit ich den Gipfel und die Vollendung des Gewahrseins erreiche.
Bitte gewährt Euren Segen, damit ich das vollständige Erschöpfen der Dharmata erreiche.
Bitte gewährt Euren Segen, damit ich in den jugendlichen Vasenkörper befreit werde.
Bitte gewährt Euren Segen, damit ich in diesem Leben den Regenbogenkörper vollende.
Bitte gewährt Euren Segen, damit die zyklische Existenz vollständig umgekehrt wird.

 Damit der gelehrte und verdienstvolle Herzenssohn Tshering Wangchen diesen tiefgründigen Pfad vollenden kann, hat Jigdral Yeshe Dorje dies aufgrund eindrücklicher Bitten niedergeschrieben. Glück auf!

Das Gebet als Praxistext inkl. des tibetischen Originaltextes und Transliteration könnt ihr hier gratis herunterladen (DzogchenLamrim).


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: