Verfasst von: Enrico Kosmus | 5. Juli 2017

Das Befrieden des Leidens

mila-repa-1151719_1920Eine mündliche Anweisung, dargebracht vom Siddha Padampa Sangye an Milarepa, den Herrn der Yogyis.

Dies ist der Rat für das Befrieden des Leidens

Um quälende Dämonen und Dämoninnen zu unterwerfen, errichte die magische Falle (Yantra) des disziplinierten Verhaltens.
Wenn der Körper krank wird, binde Raum und Gewahrsein zu eins.
Wenn subtile Konzeptualisierungen auftauchen, treibe die Störungen aus, indem du sie befreist.
Wenn du alleine schläfst, verweile in grobem Gewahrsein.
Wenn du inmitten einer Menschenmenge bist, begegne dem unmittelbar, was auftaucht.
Wenn du dumpf und müde bist, wecke dich mit einem PHAT.
Wenn du abgelenkt und zerstreut bist, durchtrenne die Wurzel.
Wenn du aufgeregt bist, entspanne dich in die Weite (des Raumes).
Wenn du Konzepten und Vorstellungen nachjagst, wende dich der Wahrheit der Soheit zu.

Dies ist der Rat für das Befrieden des Leidens

Wenn schlechte Omen auftauchen, empfange sie mit Vorzüglichkeit.
Welche Gedanken auch auftauchen, sie sind ein Schatz der Glückseligkeit.
Welche Krankheit auch auftritt, dies bringt Nutzen.
Was immer auftaucht, es ist ein Schatzhaus der Glückseligkeit.
Wenn der Tod eintritt, bringe ihn in den Pfad, denn der Herr des Todes ist ein Schatzhaus der Glückseligkeit.

Dies ist der Rat für das Befrieden des Leidens

Es ist die Absicht der Siegreichen der drei Zeiten.
Es ist die geheime Rede von Vajradhara.
Es ist die Vitalessenz der vier Klassen der Dakinis.
Es ist die Anweisung der vier Tantra-Klassen.
Es ist die essentielle Anweisung der mündlichen Linie.
Es ist der Schlüssel zu den Anweisungen und Techniken.

Die ist der Rat für das Befrieden des Leidens

Jetsün Milarepa war völlig erfreut durch diese Worte.

Übersetzt vom Ngak’chang Rangdrol Dorje (Enrico Kosmus, 2017)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: